Stadtspiel Leipziger Westen in edler Metallbox

Art.Nr.: L-0202

EUR 29,00
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.20 kg

oder

Produktbeschreibung

Plagwitz und Lindenau und viele nur wenig bekannte Orte Leipzigs kannst Du mit dieser Schnitzeljagd entdecken. Los geht es für Dich am Palmengartenwehr in der Nähe des Zentralstadions. Weiter geht es durch den Palmengarten, am historischen Felsenkeller vorbei zur Schaubühne Lindenfels. Auch die Philippuskirche, das Kunstquartier Westwerk, der Karl-Heine-Kanal und das bekannte Riverboat werden weitere Stationen der Schnitzeljagd Leipziger Westen sein. Und nicht fehlen werden die ehemaligen Buntgarnwerke bzw. die Kammgarnspinnerei. Im wunderschönen Clara-Zetkin-Park endet Deine Schnitzeljagd.Hier gibt es viele Biergärten, wo Du Deine Tour wunderbar ausklingen lassen kannst

Jederzeit eine Pause einlegen, ist problemlos möglich, einige Restaurants und Cafés liegen an Deinem Weg. Außerdem kannst Du Dir die einzelnen Orte, die Dir gefallen, genauer anschauen und Deine Zeit frei einteilen. Viel Spaß bei dieser erfrischend rätselhaften Tour! Alle Stationen der Schnitzeljagd durch den Leipziger Westen - hier für Dich in der Übersicht.

Zu Fuß benötigst Du etwa 4 Stunden. Wie lange, Du dann wirklich brauchst, hängt natürlich davon ab, wie schnelle Du unerwegs ist und wie viele Pausen Du einlegst. Auch mit dem Fahrrad kannst Du die Schnitzeljagd Leipziger Westen unternehmen. Wie die Schnitzeljagden genau funktionieren, erfährst Du noch einmal hier: So funktioniert das Stadtspiel (Ver-) Führung Leipzig!

Kundenfeedback von Leonore S. aus Leipzig:

"Hallo liebes Stadtspiel-Team,

wir haben zu viert das wunderbare o. g. Stadtspiel gestern gemacht und wollen gern unser Feedback abgeben. Es war so toll und obwohl wir alle Leipziger sind und uns in der Stadt sehr gut auskennen, haben wir viel Neues entdeckt und wurden auf Wege geführt, die wir so noch nicht gegangen sind. Ein neues Restaurant am Karl-Heine-Kanal haben wir dabei auch entdeckt und gleich dort eine Pause eingelegt. Ganz wunderbar und fotografisch interessant sind auch die Karten und natürlich die Erklärungen. Also insgesamt ein Volltreffer. Wir haben den Stadtrundgang bei schönstem Wetter mehr als genossen! Es war ein Geschenk zu meinem 70. Geburtstag. Vielen Dank und herzliche Grüße nach Dresden, wo wir auch gern sind."

Newsletter erscheint ca. 3x jährlich, Themen: News rund um das Stadtspiel, Blick hinter die Kulissen und Gewinnspiele